Theresia

der Balublütige

Theresia ist ein ganz klassischer Esstisch.
Zu der  auffälligen Tischplatte wurden schlichte  Nussbaumbeine kombiniert.

Durch die beiden Enden des Nussbaumes laufen große Risse, welche nun in blau strahlen.
Die Beiden Risse verlaufen punktsymmetrisch zu einander
und sehen deshalb nicht wie ein Holzfehler, sondern wie gewollt und gewünscht aus.

Besonders schön sind Theresias Ecken und Kanten,
denn hier verschmilzt Harz und Holz und sieht fast aus wie gewachsen.