ein hölzerner Tisch, der oben auf einem Bürgersteig sitzt

Die Geschichte von Elena und Marlene - zwei Beistelltische

Pia Marquitan

In unserer neuesten Folge von "Geschichten zu Tisch" freuen wir uns, ein besonderes Projekt der Firma GussHolz vorzustellen. Diesmal geht es um zwei maßgefertigte Beistelltische für eine Kundin aus Nordrhein-Westfalen, die nicht nur durch ihr Design, sondern auch durch ihre individuelle Geschichte beeindrucken.

Die Idee

Unsere Kundin suchte nach etwas Besonderem, etwas, das perfekt in ihr Wohnzimmer passen und gleichzeitig ein einzigartiges Statement setzen würde. Sie wollte Tische, die nicht nur funktional, sondern auch echte Kunstwerke sind. Bei GussHolz fand sie genau das, was sie suchte: Beistelltische, die Design und Individualität auf beeindruckende Weise vereinen.

Die Umsetzung

Die beiden Tische, liebevoll "Elena" und "Marlene" genannt, sind wahre Meisterwerke des Designs. Gefertigt aus Maserbuche, beeindrucken sie mit einer wilden Kante und einzigartigen Knollen, die jedem Stück einen individuellen Charakter verleihen.

Aber das Highlight dieser Tische sind die Edelstahl C-Gestelle, um sie bequem über das Sofa zu ziehen. Diese Gestelle verleihen den Tischen nicht nur eine moderne Ästhetik, sondern auch eine praktische Funktionalität, die in vielen modernen Wohnzimmern gefragt ist.

Das Design

Ein besonderes Merkmal dieser Tische ist der Epoxidharz River in strahlend schimmerndem Blau, der durch das Zentrum der Tischplatte fließt. Dieses Designelement ist nicht nur ein echter Blickfang, sondern verleiht den Tischen auch den Namen "Die Sonnigen", passend zu ihrer lebhaften und energischen Ausstrahlung.

Die Reaktion der Kundin

Als unsere Kundin die Tische zum ersten Mal sah, war sie überwältigt von der Schönheit und Einzigartigkeit des Designs. "Elena" und "Marlene" hatten nicht nur ihre Erwartungen übertroffen, sondern auch eine besondere Verbindung zu ihrem Zuhause geschaffen. Sie erzählte uns, wie diese Tische nicht nur ihre Wohnzimmerlandschaft bereichern, sondern auch zum Gesprächsthema bei jedem Besuch werden.

Fazit

Die Geschichte von "Elena" und "Marlene" ist ein perfektes Beispiel dafür, wie individuelles Design und Natur zusammenkommen, um etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen. Bei GussHolz sind wir stolz darauf, solche besonderen Momente für unsere Kunden zu realisieren, und freuen uns auf viele weitere Projekte, die die Grenzen des herkömmlichen Möbeldesigns sprengen.

Zurück zum Blog